Journal 17


Hallo Birgit!
Wir wollen uns mal bei dir melden, damit du weißt, dass es Pedro weiterhin gut bei uns geht. Pedro hat ein super Hobby für uns gefunden. Agility!!!
Das macht ihm super Spaß und daher kann er es richtig gut. Wir starten auch auf Turnieren. Da fällt Pedro weit und breit auf, weil er der einzige Podenco im Agi - Sport ist, der Turniere mitmacht.
Also, für eure Werbung... Podencos sind richtig gute Sportler, wenn man sie einmal für sich gewonnen hat ;0)

Auf jeden Fall lohnt sich eure Arbeit. Wir sind froh, dass wir Pedro haben und er nicht in Spanien versauert ist ;0) ...kann er auch mit in euer Journal? Wünsche dir eine schöne Adventszeit und ein paar ruhige Stunden

Viele Grüße Pedro und Anna




Hallo und einen lieben Gruß aus Bochum...

jetzt bin ich schon eineinhalb Jahre bei meiner Familie und mir geht es super gut.
Mittlerweile laufe ich ohne Leine (ok ab und zu gehe ich noch Hasen ärgern, aber ich komme immer wieder zurück, weiß ja wo ich hingehöre)und hören tu ich naja, auf meine "Mami" schon...und bei dem Rest des Rudels...also, ich höre alles...aber der Wind...ihr wisst schon;-)
Schwimmen geh ich auch schon alleine, vorher musste Tatjana immer mit ins Wasser...jetzt geh ich aber auch ganz alleine rein! Nur schwimmen mag ich nicht so gerne, ich plansche lieber und versuche mein Schwimmspielzeug zu retten...:-)

Alle haben sich sehr darüber gefreut, dass ich nach einiger Zeit auch gelernt habe, dass spielen Spaß macht...wie ihr wisst, war ich ja sehr ängstlich am Anfang und fremde Menschen waren mir schrecklich unheimlich.
Mittlerweile finde ich fast jeden unheinlich nett, aber ich passe auch gut auf (Da schimpft die Chefin manchmal, wenn ich es zu gut meine)

Ganz liebe Grüße und wir drücken Hufe, Pfoten und Daumen für viele, viele Vermittlungen! Xena & Tatjana



Hallo schaut mal her, ich bin`s die Kira

hallo Birgitt, hallo liebe Pflege Mama.
Wollte mich mal auf dem Weg bei euch melden, kann zwar selber nicht schreiben habe aber meinen Papa beauftragt dieses zu tun. In den letzten beiden Wochen bei meiner Neuen Familie Salentijn ist es mir richtig gut ergangen.
Habe schon viel neues erlernt .Wie z.b. Sitz, Platz, bei Fuß. Das letztere muß ich aber noch ein bißchen üben, dass klappt noch nicht so Gut.
Heute bin ich nun 2 Wochen weg von euch, am Anfang war das gar nicht toll ein bißchen Heimweh aber jetzt bin ich voll integriert.
Wenn meine Familie kommt dann freue ich mich richtig doll und jeder wird von mir einzeln begrüßt und geküßt. Heute hat Papa mir ein tolles Geschenk gemacht. Er hat mir eine 10 Meter lange Leine gekauft um mit mir das Laufen ohne Leine zu üben.
Das wird bestimmt sehr lustig wir gehen dann auf ein Großes Feld und da üben wir bis ich keine Lust mehr habe und müde bin.
Den Rest der Familie habe ich auch schon kennengelernt. Die fanden mich alle gelungen und süssssss.........
Bei meiner neuen Tierärztin bin ich auch schon vorstellig gewesen. Eine Zecke hatte sich in mein linkes Bein festgesetzt. Die habe ich mir dann rausgeknibbelt, dass war dann nicht so Gut hat sich ein bißchen entzündet aber mit etwas Salbe ist das schon wieder ganz o.k.
Aber noch mal zur Ärztin, die hat sich kaum eingekriegt wie die mich gesehen hat, so ein schöner Hund und so lieb und süsssssss...............

Alles im allen ein gelungener Einstand. Bis dann, Papa schreibt bald wieder mal wie es mir so geht und schickt dann auch Neue Fotos mit.
Liebe Grüße an alle und laßt es euch Gut gehen.

Eure Kira Salentijn




Hallo !

Wir haben jetzt Janis seit September und wollten nur mal Bericht erstatten , wie Glücklich wir mit unserer kleinen süßen Janis sind.

Janis hat sich hier bei uns super Entwickelt und lernt Tag zu Tag immer mehr . Bei spaziergängen höhrt sich echt super und kann problemlos ohne Leihne laufen. Janis hat sogar unsere beiden kleinen verschmusten Katzer in Herz geschlossen , seitdem sind sie unzertrennlich. Janis verträgt sich nicht nur Klasse mit unseren Katzen , sondern auch mit den Hunden aus der Nachbarschaft, mit dennen sie gerne mal rumtobt oder einfach nur schmust.

Auch fremden Leuten gegenüber ist unsere kleine Maus sehr lieb, und schließst sie sofort in ihr Herz und würde am Liebsten den ganzen Tag weiter mit ihnen Knuddeln. Wir sind echt sehr froh das wir unsere kleine Janis jetzt hier bei uns in Kreis Lippe haben..

Und wollen ihr jetzt ein echt super klasse Hunde leben hier in deutschland geben. Wir Lieben sie einfach sehr dolle .

Mit freundlichen Grüßen Familie Gläsing

Hier noch ein paar Bilder von Janise damit Sie sehen können wie sie sich entwickelt hat :)




Hallo Birgitt,

hoffentlich erinnerst du dich noch an mich, ich bin der kleine Grieche von Kreta, aber jetzt bin ich ja Dortmunder. :o))

Am Pfingstmontag vor zwei Jahren haben Kalle und Jürgen mich bei dir abgeholt. In diesen zwei Jahren hab ich viel gelernt und von Deutschland und Dänemark einiges gesehen. Mit meinen beiden Jungs würde ich bis an Ende der Welt mit dem Auto fahren, denn damit hab ich keine Probleme. Und ob wir nach Berlin, Bayern, Ostfriesland oder Dänemark fahren ist eigentlich egal, Hauptsache es gibt viel zu schnüffeln und es ist ein Wald in der Nähe.
Okay, am Meer ist es immer noch am tollsten, da kann man mit dem Jürgen um die Wette rennen und ins Wasser springen. Im Moment sind wir übrigens in Dänemark und es ist richtig Sommer. Da bin ich nach der Rennerei richtig geschafft und ich leg mich nach Griechenart Mittags in den Schatten zum dösen (s. Fotos, das Jahr ist leider falsch eingestellt).

Hoffentlich gehts dir so gut wie mir und du hast immer deine Lieben um dich rum, denn das ist das Wichtigste im Leben (jedenfalls für mich :o)).

Liebe Grüße und frohe Pfingsten, auch von meinen Jungs, wünscht der kleine Prachtkerl

O S K A R



Hallo Frau Nettelbusch,

schöne Grüße von Oskar und dem Rest der Familie. Oskar hat seinen ersten Urlaub mit uns hinter sich und ich muss sagen , es hat super geklappt.
Er ist die totale Wasserratte. Er bringt alles zurück, was man ihm rein wirft. Der total sportliche Hund.
Morgens ist seine Welt in Ordnung, wenn er mir erst die Schuhe und dann sein Spielzeug bringt.
Ich muss es nochmal sagen, ein Klasse Hund!

Bis dann mal, Gruß Anja



Hallo Birgitt!

Ich wollte mich mal wieder gemeldet haben und habe gute Neuigkeiten von Irmi.

Wir waren diese Woche beim Tierarzt und haben einen großen Mittelmeer-Krankheiten-Check gemacht, und Irmchen ist in allen Punkten negativ - es geht ihr also bestens :-)

Auch so erfreut sie sich bester Gesundheit und dekoriert fleißig zusammen mit Kalle und Marie das Büro meiner Mutter um, ein Beweisfoto ihrer Kreativität schicke ich mit.

In der Hundeschule, die ich jetzt seit gut 2 Monaten mit ihr besuche, macht sie sich sehr gut und hat auch hier Freunde zum raufen und spielen gefunden.

Ich schicke Dir noch 2 aktuelle Fotos von unserer blonden Innenarchitektin.

Liebe Grüße und alles Gute,

Sandra






Hallo Frau Nettelbusch,

wie versprochen, Bilder von Marie. Die Bilder sprechen wohl für sich, dass Marie ein glücklicher Hund ist.

Sie hat sich prächtig entwickelt und besticht durch Intelligenz und Charme. Sie sehen sie mit ihren Freunden, in der Hundeschule und beim Ausflug des Hundevereins.
Bitte senden Sie die Fotos auch nach Spanien, damit die Leute vor Ort sehen, dass ihre Arbeit Früchte trägt.

Liebe Grüsse aus Herdecke

Bettina Hohmann



Hallo Birgitt,

so, jetzt hat Frauchen es endlich geschafft ein Bild zu laden. Meine Güte, sie hat sich aber auch angestellt kann ich euch sagen!!! Wuff!!

Ich bin jetzt seit einer Woche hier bei Familie Baum und wollte nur kurz erzählen wie es mir geht. Es gefällt mir hier sehr gut und ich habe mich prima eingelebt. Stellt euch vor, da habe ich doch tatsächlich die ersten Tage so grausames Futter bekommen und habe boikotiert. Nicht mit mir!! Jetzt bekomme ich Eukanuba und ich sag euch...das s c h m e c k t! Ich freue mich natürlich sehr über Reis mit gekochtem Huhn, das gibt es hier auch ab und zu.

Jeden morgen heißt es früh aufstehen. Mit dem Auto fahre ich jeden Tag zum Kindergarten um die Kinder hinzubringen, anschließend geht es weiter zum Spaziergang, dann gehen wir eine ganz große Runde. Dann bin ich erst einmal geschafft und freue mich auf meine Decke. Autofahren liebe ich nicht, aber ich gewöhne mich allmählich daran.

Ich erlebe hier eine tolle Zeit und habe auch schon ganz viele Artgenossen kennengelernt.Ich treffe sie täglich im Park nach meinem morgentlichem Spaziergang und darf dann noch mit den anderen toben. Die meisten sind natürlich Damen oder besser gesagt "Grazien". Ich kann euch sagen, da ist doch glatt eine Labradordame, die haut einem glatt um.Ich glaube sie hat als Hobby "Wrestling", denn bei ihr rutsche ich über den ganzen Rasen, wenn sie im vollen Galopp auf mich zukommt.

Mittlerweile brauche ich auch keine Leine mehr und genieße den Freilauf. Wir erforschen so viele Wege und Wälder und meine Nase hat gut zu schnüffeln. Manch ein Hundebesitzer ist ein wenig neidig auf mich wegen meinem vorzüglichem Verhalten -grins- .

Tja ich bin halt durch und durch ein wahrer "Gentleman". Wenn die Kinder nach Hause kommen wird erst einmal gespielt. Sie lieben mit mir das "Such-Spiel" zu spielen und es ist nicht immer leicht meinen Spiele-Knochen zu finden, aber Übung macht den Meister...!

So, nun möchte Frauchen auch noch etwas schreiben und ich verabschiede mich mit einem Pfotengruß aus Kevelaer...

Wir hätten uns keinen besseren Hund vorstellen können. Ernie ist ein wahres Prachtexemplar. So ein liebevolles und vertrauenswürdiges Wesen! Er ist so in unser Herz gewachsen und geht überall mit hin. Die Autofahrt wird immer besser und wir reskieren immer längere Fahrten. Wir bereuen keine einzige Minute mit Ernie und sind so unendlich dankbar ein so tolles Tier gefunden zu haben. Schaut ihn euch an....!

So, genug für heute...ich berichte euch bald wieder.

Viele Pfötchen-Grüße aus Kevelaer von Ernie & FamilyViele liebe Grüße Alex & Jan Baum





Hallo liebes Tierschutzteam, schön, dass sie sich nochmal melden (:.

1. dem kleinen Dicken gehts wunderbar. Er ist der King in der Familie und Weihnachtsgeschenke gibts natürlich auch, aber nicht verraten!

2. Stubenrein ist er eigentlich schon, jedoch passieren manchmal noch ein paar Missgeschicke.

Idefix ist in der Hundegemeinde Wickrath das absolute Highlight und jeder möchte ihn haben.

Wir wünschen euch auch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

PS: In der Anlage findet ihr noch einen persönlichen Weihnachtsgruß von Idefix.

Schöne Grüße

Susi, Hubi, Nina, Bastian und Idefix


<=      =>